Wie man die Sprache in einer Zoom-Konferenz ändert

Wie man die Sprache in Zoom ändert

Zoom ist eine der effizientesten und benutzerfreundlichsten Meeting-Apps. Sie funktioniert plattformübergreifend und lässt mehr als nur ein paar Anpassungen zu. Eines der ersten Dinge, die Sie tun möchten, ist natürlich, die Sprache an Ihr Unternehmen anzupassen.

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

Dies ist mit nur wenigen Klicks möglich, und Zoom erlaubt es Ihnen auch, zwischen verschiedenen Sprachen zu wechseln. Die Sache hat nur einen Haken: Sie können die Sprache in der Zoom Mobile App nicht direkt in der App ändern. Aber keine Sorge, dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie diese Einschränkung umgehen können.

Bevor Sie beginnen

Gehen wir davon aus, dass Sie die App bereits installiert haben und sich beim Dienst angemeldet haben. Wenn nicht, können Sie die Sprache ändern, sobald Sie Ihr Profil mit der Bestätigungs-E-Mail von Zoom aktiviert haben.

Sie laden die Smartphone- oder Desktop-App herunter, geben Ihre Anmeldedaten ein und klicken auf den Link in der E-Mail zu Ihrem Profil. Scrollen oder wischen Sie auf Ihrer Profilseite nach unten zu Sprache, klicken Sie auf "Bearbeiten" und wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.

Dies ist auch der allgemeinste Weg, um die Sprache in Zoom zu ändern. Und wenn Sie Zoom lieber über eine PC-App verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr System aktualisieren, bevor Sie die App installieren.

Ändern der Sprache in einer Computeranwendung

Für die Zwecke dieses Artikels hat Alphr diese Schritte auf macOS getestet, aber ähnliche Schritte gelten auch für Windows und andere Betriebssysteme. Daher werden Sie keine Schwierigkeiten haben, die Sprache mithilfe dieser Anleitung zu ändern.

Schritt 1

Navigieren Sie zu dem Symbol der Zoom-Anwendung auf Ihrem Computer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, um ein Popup-Fenster anzuzeigen.

N285.1

Schritt 2

Bewegen Sie den Mauszeiger über "Sprache wechseln", um alle verfügbaren Anwendungssprachen anzuzeigen.

N285.2

Schritt 2

Klicken Sie auf die gewünschte Sprache und die Anwendung wird neu gestartet, um die Einstellungen in dieser Sprache zu aktualisieren.

N285.3

Anmerkung: Zoom unterstützt derzeit die folgenden Sprachen:

  1. Englisch
  2. japanische Sprache
  3. Spanisch
  4. Französisch
  5. Chinesisch (traditionell und vereinfacht)
  6. Koreanisch
  7. Portugiesisch
  8. Russisch
  9. Deutsch

Ändern der Zoom-Sprache über den Browser

Die browserbasierte Methode ist einfach und erfordert nicht mehr Aktionen als die vorherige. Außerdem ist es ein nützlicher Trick, um die Tatsache zu umgehen, dass Sie die Sprache nicht über die mobile App ändern können. So müssen Sie vorgehen:

Schritt 1

Wenn Sie sich über Ihren Browser angemeldet haben, klicken Sie auf "Mein Konto" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Andernfalls wählen Sie "Login", wenn Sie nach zoom.us suchen, geben Ihre Anmeldedaten ein und gehen dann zu Ihrem Profil.

N285.4

Nebenbei bemerkt können Sie mit Zoom schnell ein Profil erstellen und sich über Google oder Facebook anmelden. Diese Methode beinhaltet keine Aktivierung per Bestätigungs-E-Mail.

Schritt 2

Wenn Sie Ihr Profil eingegeben haben, scrollen Sie ein wenig nach unten und klicken Sie rechts neben der Option "Sprache" auf "Bearbeiten". Hier können Sie auch eine Vorschau Ihrer aktuellen Sprache sehen.

N285.5

Schritt 3

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache aus der Dropdown-Liste und bestätigen Sie Ihre Wahl.

N285.6

Anmerkung: Die Änderungen sollten automatisch auf allen Ihren Geräten synchronisiert werden. Falls nicht, starten Sie die App neu oder melden Sie sich ab und wieder an. Dies ist nützlich, wenn Sie Ihr System vor der Installation von Zoom nicht aktualisiert haben.

Wie man die Sprache von Zoom in der mobilen App ändert

Die Zoom-App erkennt die Sprache Ihres Smartphones und verwendet sie als Standard. Um die Sprache der App zu ändern, ohne auf Ihr Zoom-Profil zuzugreifen, müssen Sie die Sprache Ihres Smartphones ändern.

iOS

Starten Sie die Einstellungen, wischen Sie nach unten zu "Allgemein" und tippen Sie darauf, um weitere Optionen zu erhalten. Wählen Sie "Sprache und Region", tippen Sie auf "Sprache hinzufügen" und wählen Sie eine aus der Liste.

Sie müssen diese Sprache als Ihre bevorzugte Sprache in der Liste "Bevorzugte Sprachreihenfolge" festlegen. Starten Sie nun die Zoom-Anwendung neu und stellen Sie sicher, dass die Änderungen vorgenommen wurden.

Android

Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie System und tippen Sie auf "Sprache und Eingabe". Wählen Sie dann "Sprache und Region" und tippen Sie auf "Sprache hinzufügen".

N285.7

Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt auch die Region aus und halten Sie die beiden horizontalen Linien gedrückt, um die ausgewählte Sprache nach oben zu verschieben. Je nach dem von Ihnen verwendeten Android-Gerät können Inhalt und Position des Menüs variieren.

N285.8

Aber die Spracheinstellungen sind die gleichen, so dass Sie keine Schwierigkeiten haben sollten, zu diesem Leitfaden zu wechseln. Der Nachteil ist, dass das ganze System jetzt in einer anderen Sprache ist.

N285.9

Zoom Linguistisches Dolmetschen

Das Tolle an Zoom ist, dass Sie bei Meetings und Webinaren einen Dolmetscher zur Unterstützung hinzuziehen können. Diese Option ist in diesen Zoom-Tarifen verfügbar:

  1. Nachtrag zum Webinar
  2. Bildung
  3. Unternehmen
  4. Business

Um die Übersetzung zu aktivieren, melden Sie sich über das Webportal bei Zooma an und folgen Sie dem angegebenen Pfad:

Einstellungen > Sprachübersetzungen (unter Erweiterte Besprechung) > Besprechungen > Neue Besprechung planen

Wählen Sie nun "Automatisch generieren" und klicken Sie auf das Kästchen vor "Sprachübersetzung aktivieren". Geben Sie die Anmeldedaten des Dolmetschers ein und klicken Sie anschließend auf "Speichern".

Häufig gestellte Fragen

Bietet Zoom eine Sprachübersetzungsfunktion?

Obwohl es keine Funktion gibt, die Sprache für Sie übersetzt, macht es Zoom einfach, einen Dolmetscher in das Gespräch einzubinden. Der Ersteller des Meetings kann einen oder mehrere Teilnehmer als Dolmetscher benennen. Dadurch haben diese Personen die Möglichkeit, über dieselbe Leitung zu sprechen und eine direkte und ununterbrochene Kommunikation mit denjenigen zu gewährleisten, die eine Übersetzung benötigen.

Wenn Sie diese Funktion verwenden, können Sie weder den Ton eines Dolmetschers aufzeichnen noch eine persönliche Besprechungs-ID verwenden. Um einen Dolmetscher einzuladen, müssen Sie die Option zum Erstellen einer Besprechungs-ID verwenden.

Ich habe versehentlich die Sprache auf Zoom umgestellt. Wie kann ich das rückgängig machen?

Wenn Sie jemals versehentlich die Sprache Ihrer App auf Mandarin geändert haben, obwohl Sie nur Englisch sprechen, kann das zu viel sein, um es zu korrigieren. Zum Glück können Sie die obigen Schritte rückgängig machen, um Ihre Muttersprache wiederherzustellen, und mit den Einstellungen in der jeweiligen Landessprache fortfahren.

Am schnellsten und einfachsten können Sie jedoch Ihre Muttersprache wiederherstellen, indem Sie die App einfach deinstallieren und neu installieren. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, die Sprache auszuwählen, die Sie auf der Startseite anzeigen möchten. Problem gelöst.

Digitales Babel

Zusätzlich zu den angegebenen Optionen unterstützt Zoom mehrere Sprachen für internationale Telefonnummern. Wenn Sie solche Meetings eingeben, wird der andere Benutzer von Zoom in der Sprache des Landes unterstützt, in dem Sie anrufen.

Was würden Sie gerne an Zoom verbessern? Haben Sie schon einmal eine ähnliche App verwendet? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

Ähnliche Beiträge