Wie man erkennt, ob jemand deine Facebook-Seite stalkt

Wie man erkennt, ob jemand deine Facebook-Seite stalkt

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

Soziale Medien sind ein großartiges Instrument, um mit Freunden und Familie auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Sie können Ihre Reisen, Lieblingsrestaurants, Jahrestage, beruflichen Erfolge und vieles mehr teilen. Doch die Freude am Teilen birgt auch Risiken. Andere Nutzer können Ihre Seite mit einem Lesezeichen versehen. Dies kann der Fall sein, weil ihnen Ihre Beiträge gefallen, oder es kann auch etwas anderes dahinterstecken.

Wie man erkennt, ob jemand deine Facebook-Seite stalkt

Was genau ist Facebook-Stalking? Sollten Sie sich Sorgen machen? Weißt du, wer dein Profil beobachtet? In diesem Artikel werden wir alle Antworten auf deine Fragen diskutieren.

Was ist Stalking auf Facebook?

Stalking auf Facebook hat verschiedene Ausprägungen. Vielleicht ist jemand, den Sie gerade erst kennengelernt haben, daran interessiert, Sie ein wenig besser kennenzulernen. In diesem Fall durchsucht er vielleicht Ihre Nachrichtenseite und alte Beiträge. Andere kennen Sie vielleicht nicht, sind aber an Ihren Beiträgen interessiert und scrollen daher durch.

Eine andere Version von Stalking ist, wenn jemand regelmäßig Ihre Aktivitäten überprüft, um zu sehen, wo Sie sind und was Sie tun.

Facebook-Mobbing

Unabhängig davon, warum eine Person Sie anschaut, bietet Facebook nicht die Option "Wer schaut sich mein Profil an?". Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, um herauszufinden, wer Ihr Facebook-Profil anschaut.

Hier sind die uns bekannten Techniken, um festzustellen, ob jemand Ihr Facebook-Konto stalkt.

Prüfen Sie Ihre Geschichten

Im Jahr 2017 führte Facebook Stories ein und folgte damit dem Weg von Snapchat und Instagram. Sie können eine Story erstellen, um eine Montage von Bildern zu posten und sie für Ihre Freunde zu veröffentlichen. Stories können nur innerhalb von 24 Stunden angesehen werden. Sie können nachverfolgen, wie viele Personen sie anschauen und sehen Wer Änderungen anzeigen.

Ja, Sie können einen Stalker aussortieren, indem Sie eine Story posten und sehen, wer sie liest. Der Nachteil ist, dass Ihr Stalker, wenn er weiß, wie Facebook-Beziehungen funktionieren, diese meiden wird. Wenn er nicht so versiert ist, kannst du ihn überraschen. (Eine vollständige Anleitung zu dieser Technik findest du in unserem Tutorial auf wie du herausfinden kannst, wer deine Facebook-Story angesehen hat.)

Suchen Sie nach neuen Likes und Kommentaren unter alten Beiträgen

Facebook benachrichtigt Sie, wenn jemand einen Ihrer Beiträge mag oder kommentiert. Wenn ein (etwas ahnungsloser) Stalker versucht, Ihnen zu gefallen, kann es sein, dass er altes Material überprüft, liked und kommentiert. Dies zeigt, dass er Ihren Feed methodisch durchforstet - ein eindeutiges Anzeichen für einen Stalker.

Jemand, der in Ihren Gruppen erscheint

Mitglieder 1

Wenn ein anderer Nutzer immer wieder in Gruppen auftaucht, denen Sie angehören, ist dies ein klares Zeichen für einen Lurker. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand dieselbe Gruppe für ethnische Küche, dieselbe Gruppe für obszöne Witze, denselben örtlichen Elternverein und dieselbe Gruppe für Fans von Hunderassen liked? Dies ist ein Weg, um einen subtileren Stalker zu erkennen, der nicht unwissentlich Ihre Inhalte liken wird.

Es lohnt sich, die Mitgliederlisten der Gruppen zu überprüfen, denen du beigetreten bist. Facebook zeigt Ihnen Personen an, die mit Ihnen in anderen Gruppen sind, wenn Sie sich deren Namen auf der Liste ansehen. So geht's:

  1. Gehen Sie einfach auf die Seite der Gruppe und klicken Sie auf Mitglieder Abschnitt.
    Bildschirmfoto 55
  2. Daraufhin wird eine Liste der Gruppenmitglieder angezeigt, und Facebook stellt die Personen, mit denen du in Verbindung stehst (Freunde oder gemeinsame Gruppenmitgliedschaften), zur einfachen Überprüfung an den Anfang. Verwenden Sie Suchleiste um nach Personen zu suchen, die Sie verdächtigen, Ihnen nachzustellen.
    Bildschirmfoto 1 13

Wenn du dieselbe Facebook-Nutzerin oder denselben Facebook-Nutzer in mehreren Gruppen entdeckst, stalkt sie oder er dich möglicherweise. Auch wenn sie nicht Ihre Facebook-Freunde sind, können sie alle Ihre Beiträge und Kommentare in der Gruppe sehen.

Unerwartete Einladungen von Freunden

Manche Menschen erhalten jeden Tag Dutzende von Freundschaftseinladungen, während andere nur dann eine neue Einladung erhalten, wenn sie jemanden im wirklichen Leben kennenlernen. Wenn Sie jedoch Freundschaftseinladungen von jemandem erhalten, den Sie nicht kennen, könnte es sich genauso gut um einen Stalker handeln, der versucht, in Ihren inneren Kreis einzudringen. Seien Sie besonders misstrauisch bei Freundschaftsanfragen von Personen, die Sie zwar kennen, aber schon lange nicht mehr gesehen oder kontaktiert haben.

Stalker erstellen manchmal gefälschte Konten, indem sie sich zunächst mit einem Freund anfreunden und dann eine Einladung zur Freundschaft versenden.

Verteidigung gegen Stalking

Die beste Verteidigung ist ein guter Angriff, und der einfachste Weg, sich gegen Stalker zu wehren, ist, jeden in seiner Freundesliste zu kennen. Viele Facebook-Nutzer verfolgen einen völlig anderen Ansatz: Sie haben Hunderte oder Tausende von Freunden auf Facebook und fast jede Anfrage, den Namen eines Freundes hinzuzufügen, wird automatisch angenommen. Das ist in Ordnung, wenn Sie Ihr Online-Leben auf diese Weise verwalten wollen, aber wenn Sie sich ernsthaft Sorgen über Stalking machen, wird eine solche Politik der offenen Tür dazu beitragen, Ihr Konto vor Stalking zu schützen.

Um ein stalkersicheres Profil zu erstellen, müssen Sie zwei Dinge tun.

Erstens, peitsche deine Liste der Freunde zu Personen, zu denen Sie eine echte Beziehung haben und von denen Sie wissen, dass sie Sie nicht stalken. Dies muss sich nicht auf Ihre Freunde im wirklichen Leben beschränken. Wenn Sie jemanden online gut kennen, vertrauen Sie ihm wahrscheinlich zumindest in dem Maße, wie er zu Ihrem Online-Kreis gehört.

Zweitens: Werden Sie Ihre Follower los. Facebook erlaubt standardmäßig fast jedem, Ihnen zu folgen, aber Sie können diese Einstellung ändern. Wir empfehlen, Ihre Follower-Berechtigungen so einzustellen, dass nur Ihre Freunde Ihnen folgen können. Das können Sie ganz einfach tun:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen.
    Fb-Einstellungen
  2. Wählen Sie Öffentliche Beiträge in der linken Seitenleiste.
    fb public post
  3. Wählen Sie im Abschnitt "Wer kann mich sehen" die Option "Freunde".
    die mir folgen können

Wenn du dir ernsthaft Sorgen machst, dass dich jemand auf Facebook stalken könnte, oder wenn du dich unwohl fühlst, wenn jemand deine Facebook-Seite ansieht, ist es wichtig, dass du bei allem, was du postest, vorsichtig bist.

Veröffentlichen Sie nichts online, was Sie am Ende wahrscheinlich bereuen würden. Und vor allem: Geben Sie keine Fotos, Videos oder Informationen weiter, die Sie nicht weitergeben sollten. Denken Sie nach, bevor Sie etwas schreiben; das Internet ist gefährlicher, als wir denken.

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf weitere Fragen zu Facebook-Stalkern.

Kann ich sehen, wer mein Facebook-Profil angesehen hat?

Es gibt zwar einen Workaround, um zu sehen, wer Ihr Profil besucht, aber unsere Tests im Juni 2022 haben gezeigt, dass dies nicht immer ein zuverlässiger Weg ist, um zu sehen, wer Ihr Profil besucht.

Aber wenn Sie das erforschen wollen, befolgen Sie diese Schritte:

1. öffnen Sie Facebook im Chrome-Browser und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle. Klicken Sie auf . Quellseite anzeigen im Dropdown-Menü.

2. verwenden Steuerung + F (Befehl + F für Mac-Benutzer), um nach "buddies" zu suchen.

3. Rechts neben dem Wort "Buddy" sehen Sie "ID" und eine Nummer. Doppelklicken Sie auf die Nummer und kopieren Sie sie.

4 Öffnen Sie eine neue Registerkarte. Geben Sie "Facebook.com/" ein und fügen Sie die Zahl nach dem / ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Das Profil der Person wird angezeigt.

Verwenden Sie die Auf- und Abwärtspfeile im Dialogfeld Strg + F, um nach der nächsten Person zu suchen.

Leider wurden dabei keine Verfolger entdeckt, da jeder Nutzer nur einmal auftauchte. Außerdem gab es mehrere Nutzer, die die Facebook-Seite, die wir in diesem Beispiel verwendet haben, besucht haben, die aber überhaupt nicht erschienen sind. Schließlich gab es kein Datum oder Muster, das darauf hinwies, wann oder wie oft ein Nutzer unsere Seite besuchte.

Gibt es einen Dienst eines anderen Unternehmens, der uns hilft, unsere Verfolger zu finden?

Ja, natürlich! Aber wir empfehlen diese Dienste normalerweise nicht. Zunächst einmal müssen Sie möglicherweise für die Informationen bezahlen, und wie in der obigen Frage erläutert, können Sie die gleichen Informationen auch selbst finden.

Darüber hinaus können die Dienste von Drittanbietern ein Sicherheitsrisiko für Ihr Konto darstellen.

Abschließende Überlegungen

Kennst du andere Methoden, um einen Facebook-Stalker zu erkennen? Erzählen Sie uns unten davon, wenn Sie sie kennen!

Der Online-Datenschutz ist ein ernstes Thema, und wir haben die Mittel, um Ihnen zu helfen, sich zu schützen.

Ähnliche Beiträge