Ist das IP-Verbot auf Instagram

Ist das IP-Verbot auf Instagram?

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

In den letzten Jahren hat Instagram (das sich im Besitz von Facebook befindet) damit begonnen, seine Bemühungen zur Verbesserung der Community-Kultur der App zu verstärken. Instagram hat Schritte unternommen, um Bots zu blockieren, Negativität zu reduzieren, gefälschte Konten zu entfernen und allgemein das manchmal hohe Niveau der allgemeinen Toxizität der Seite zu reduzieren. Das Hauptwerkzeug dafür ist das Verbot. Während die Verwaltung der Website früher bei bestimmten Arten von schlechtem Verhalten die Hände in den Schoß gelegt hat, geht Instagram jetzt mit Nachdruck gegen bestimmte Arten von schlechten Akteuren vor. In der Tat hat die Instagram-Community leider die Paranoia bei einigen Nutzern verstärkt. Im Zuge all dieser Änderungen stellen sich unsere treuen Leser die allgemeine Frage: Wird Instagram IP blockiert?

Ist das IP-Verbot auf Instagram?

Woher wissen Sie, ob Sie auf Instagram gesperrt wurden?

Wir wissen mit Sicherheit, dass Instagram Nutzer sperrt, weil die Leute direkte Nachrichten von Instagram auf ihrem Konto gesehen haben, in denen erklärt wurde, dass sie gesperrt wurden.

Hat Instagram IP-Sperre2

Ziemlich offensichtlich

Eine weniger offensichtliche Form der Sperrung ist die so genannte "Geistersperre" oder "Shadowban", ein cool klingender Begriff für eine sehr ärgerliche Praxis. Bei einem Shadowban erhältst du keine Nachricht von der Website, dass du gesperrt wurdest, und wenn du mit der App interagierst, scheint alles zu funktionieren - aber keiner deiner Beiträge oder Kommentare wird tatsächlich live auf dem Server veröffentlicht. Sie sehen nur Ihre lokale Kopie, während niemand sonst Ihre Töpfe sieht.

Angesichts des schwierigen Umfelds, in dem sich das soziale Netzwerk befindet, ist es schwer, sich über Instagram aufzuregen, selbst wenn es ein wenig verboten hat. Allerdings hat sich die Macht definitiv in die Hände der Plattformen und App-Anbieter verlagert; Privatpersonen haben nur sehr wenige Möglichkeiten, Einspruch einzulegen oder Verbote rückgängig zu machen.

IP-Sperren auf Instagram

Instagram hat sich nicht offiziell dazu geäußert, ob es Sperren auf der Grundlage der IP-Adresse vornimmt, aber es scheint klar zu sein, dass es dies tut. Es scheint jedoch klar zu sein, dass die Sperrung der IP-Adresse nur eine der Möglichkeiten ist, mit denen Instagram problematische Nutzer vom Zugriff auf seinen Dienst abhält. Im Gegensatz zu anderen Dienstanbietern (wie z. B. Tinder), bei denen das App-Unternehmen die Nutzer nicht wirklich sperren will, aber so tun muss, als ob, um das Vertrauen in die Plattform aufrechtzuerhalten, will Instagram, wenn es beschließt, Sie zu sperren, dass Sie verschwinden, kaputt gehen. Die Sperrung von IP-Adressen mag ein Teil einer echten Strategie sein, um den Zugang zu dem Dienst zu sperren, aber für sich genommen ist sie völlig unwirksam.

Der Grund dafür ist einfach: IP-Adressen gehören zu den am leichtesten zu ändernden Identifizierungsdaten. Wenn sich ein Nutzer bei einer Plattform wie Instagram anmeldet, wird dieser Besuch von einer Reihe einzigartiger Informationen begleitet, darunter:

  1. einen eindeutigen Benutzernamen und ein Passwort
  2. IP-Adresse, die den Netzwerkstandort des Computers oder Geräts des Nutzers angibt
  3. MAC-Adresse, die die Hardware-Kennung des Computers oder Benutzergeräts angibt
  4. andere Geräteinformationen für das Smartphone (IMEI)

Wenn Instagram also beschließt, jemanden in seinem System zu sperren, wird es all diese Elemente berücksichtigen. Sie können sich nicht mit Ihrem alten Benutzernamen und Passwort, Ihrer alten IT-Adresse, derselben MAC-Adresse oder denselben Telefon- oder Geräteinformationen auf Ihrem Telefon bei Ihrem Instagram-Konto anmelden. Jede dieser Informationen, die mit einem neuen Anmeldeversuch verbunden ist, reicht aus, um den neuen Versuch mit dem gleichen Verbotsstatus zu belegen, mit dem Sie begonnen haben.

Wie kann ich meine Sperre auf Instagram aufheben?

Dafür gibt es zwei grundlegende Möglichkeiten. Die eine ist, eine Weile zu warten und zu hoffen, dass die Sperre nur vorübergehend war und Instagram Ihren vollen Zugang wiederherstellen wird. Wenn dies geschieht, werden Sie in der Regel darüber informiert. Ihre Mitteilung über die Verletzung der Website enthält einen Zeitrahmen, nach dem die Sperre aufgehoben wird.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein neues Konto zu erstellen und dann eine Software zu verwenden, um die IP-Adresse zu ändern, die MAC-Adresse zu ändern und sogar die IMEI-Nummer des Smartphones zu verbergen.

Ein VPN verwenden

Wenn Sie eine IP-Sperre erhalten haben, ist die einfachste Möglichkeit, diese zu umgehen, die Verwendung eines VPN. Verwenden Sie ein qualitativ hochwertiges, da Instagram wahrscheinlich kostenlose oder billigere VPNs auf die schwarze Liste setzt. Verwenden Sie einen Anbieter, der eine kostenlose Testversion oder eine Geld-zurück-Garantie anbietet, loggen Sie sich mit einem VPN in Ihr Instagram-Konto ein und sehen Sie, wie Sie zurechtkommen. Sie können sich unseren Leitfaden ansehen VPN-Erstellung in Windows 10. Sie können ein VPN sowohl auf Ihrem Mobiltelefon als auch auf Ihrem Computer verwenden. Wenn Sie also nur die Telefon-App verwenden, installieren Sie die VPN-Software auf Ihrem Telefon und testen Sie sie.

Zeigt Tinder an, ob ein Profil inaktiv ist oder nicht2

Warten auf Änderung der IP-Adresse

Sofern Sie nicht für eine statische IP-Adresse bei Ihrem Breitbandanbieter bezahlen, erhalten Sie eine dynamische IP-Adresse. Diese wird automatisch aus einem Pool Ihres Internetanbieters zugewiesen und ändert sich regelmäßig. Verschiedene Internetanbieter haben unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie lange Sie eine IP-Adresse haben, aber Sie können dies beeinflussen. Notieren Sie sich Ihre aktuelle externe IP-Adresse. Schalten Sie den Router Ihres Internetanbieters über Nacht aus. Lassen Sie ihn so lange wie möglich eingeschaltet, wenn möglich länger als 8 Stunden. Überprüfen Sie Ihre neue externe IP-Adresse, um zu sehen, ob sie sich geändert hat, wenn Sie den Router wieder einschalten. Das ist ziemlich ungenau, aber wenn Sie nicht für ein VPN bezahlen wollen, ist dies eine Möglichkeit. Das Gleiche gilt für Ihr Mobiltelefon. Jedes Mal, wenn Sie 3G oder 4G ein- oder ausschalten, wird Ihnen eine IP-Adresse zugewiesen. Die verschiedenen Betreiber haben unterschiedliche Regeln dafür, wie oft sie sich ändern, aber es lohnt sich, Ihre Datenverbindung einfach ein- und auszuschalten, um zu sehen, ob sich Ihre IP-Adresse ändert. Auch der Flugzeugmodus kann eine Aktualisierung der IP-Adresse erzwingen.

Ändern Sie Ihre MAC-Adresse

Das würde den Rahmen dieses Artikels ein wenig sprengen, aber wir haben natürlich einige Ressourcen, die Ihnen helfen können. Sie können Ändern Sie die MAC-Adresse auf Ihrem Android-Gerät, unter Mac OSund natürlich weitere Windows 10.

Änderung der Telefondaten

An dieser Stelle beginnen die Probleme. Die Einrichtung eines VPN ist relativ einfach. Sogar das Ändern der MAC-Adressen von Geräten ist machbar, auch wenn es ein wenig mehr Aufwand erfordert. Das Ändern der IMEI-Nummer oder anderer identifizierender Informationen auf einem Smartphone ist zwar möglich, aber in einigen Ländern illegal und in allen Ländern problematisch (z. B. wenn Ihr Telefon nicht mehr mit Ihrem Anbieter funktioniert). Realistischerweise gibt es nur die Möglichkeit, Instagram nur auf einem Computer zu nutzen (wo Sie den Benutzernamen, die IP-Adresse und die MAC-Adresse ändern können) oder einfach ein anderes Telefon zu kaufen.

pexels Foto 1299086

Wie lange gilt die IP-Sperre für Instagram?

Po wyzdrowieniu z zakazu poprzez założenie nowego fałszywego konta możesz oczywiście odzyskać swój zakaz na Instagramie, a następnie przejść od razu do nowego konta. Jednak robiąc to, mądrze byłoby zachować swoje postępy w kolejnych stopniach. Oto kilka sugestii, jak sprawić, by twoje następne konto było zdrowe i „całkowicie amerykańskie” oraz zmniejszyć szansę na kolejny ban.

  • Vervollständigen Sie Ihr Profil auf Instagram vollständig. Je mehr Vertrauenspunkte Sie hinzufügen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Instagram Ihre Sperre aufhebt.
  • Kommentieren oder liken Sie eine Zeit lang nicht. Fügen Sie Ihre eigenen Inhalte etwa eine Woche lang hinzu, wenn Sie zu Ihrem Konto zurückkehren.
  • Fügen Sie weiterhin Bilder hinzu. Denn darum geht es ja im Web.
  • Organisieren Sie keine Tracking-Sessions, bei denen Sie Instagram durchforsten und den Leuten einzeln folgen.
  • Fügen Sie keine doppelten oder minderwertigen Kommentare oder Schnappschüsse von Beiträgen hinzu.scroom.
  • Seien Sie vorsichtig mit der Verwendung von Emoticons. Verwenden Sie sie sparsam und wenn es angebracht ist.
  • Kaufen Sie keine Beobachter! Lesen Sie unseren Leitfaden für wie Instagram erkennen kann, dass Sie es tun.
  • Halten Sie sich von Tracking-Bots fern.
  • Halten Sie sich an die Community-Richtlinien, da die automatischen Systeme von Instagram diese als Kriterien verwenden.

Es sieht so aus, als würde Instagram IPs sperren, auch wenn es keine offizielle Bestätigung dafür gibt. Wenn Sie sich auf der falschen Seite der Sperre wiederfinden, haben Sie jetzt zumindest ein paar Möglichkeiten, diese zu umgehen. Haben Sie noch andere Möglichkeiten, die IP-Adressen-Sperre auf Instagram zu umgehen oder Ihren Ruf zu verbessern? Erzählen Sie uns unten davon, wenn Sie sie kennen! Wenn Sie sich eingehender mit dem Aufbau von Einfluss auf Instagram befassen möchten, sollten Sie sich unbedingt Folgendes ansehen Die Macht von Instagram von Jason Miles.

Ähnliche Beiträge