1691180931 Was ist Google Voice?

Was ist Google Voice?

Brauchen Sie eine zusätzliche Telefonnummer in Ihrem Leben? Google Voice wird Ihnen helfen. Die Anmeldung für diesen Dienst ist einfach, oft kostenlos und an einige Bedingungen geknüpft. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.


Zusammenfassung

  • Google Voice ist ein bequemer und kostenloser Telefondienst, der es den Nutzern ermöglicht, eine eigene Telefonnummer für bestimmte Zwecke einzurichten und ihre Anrufe zu verwalten.
  • Es bietet wichtige Telefonfunktionen wie Anrufverwaltung, Textnachrichten, Voicemail mit Transkription, Spam-Anruferkennung und Anrufliste.
  • Google Voice ist zwar kein Ersatz für einen grundlegenden Telefondienst, eignet sich aber als Backup-Tool für Heim- oder Nebengeschäfte und bietet Optionen für den Datenschutz und die Organisation der Anrufweiterleitung.


Was ist Google Voice?

Benachrichtigung des Anrufers über Spam in Google Voice

Quelle: Google

Google Voice ist ein Telefondienst die seit mehr als einem Jahrzehnt verfügbar ist. Es handelt sich dabei um eine Nischenfunktion, die es den Menschen ermöglicht, eine Telefonnummer für einen bestimmten Zweck einzurichten und ihre Anrufe zu verwalten. Google Voice umfasst eine Reihe wichtiger Telefonfunktionen, darunter:

  • Rufnummer für eingehende und ausgehende Anrufe
  • Möglichkeit, Textnachrichten (SMS) an kompatible Nummern zu senden.
  • Eine visuelle Voicemail-Plattform mit Transkription.
  • Erkennung von Spam-Anrufen und automatische Blockierungsoptionen.
  • Anrufliste.

Klingt nützlich, nicht wahr? Nun, wenn Sie viele Anrufe erhalten, sollten Sie Google Voice vielleicht nicht als Ersatz für Ihren primären Telefondienst verwenden, aber es ist ein nützliches Backup-Tool, das ideal sein könnte, vor allem wenn Sie ein Heimbüro betreiben oder nebenbei arbeiten.

Ist Google Voice ein VoIP-Dienst?

Ja. Es verwendet Google Voice VoIP (Sprachübertragung über das Internetprotokoll). Es setzt eine Internetverbindung voraus (in diesem Fall benötigen Sie mindestens einen Breitbandanschluss), um eine Telefonanlage für das Anrufmanagement einzurichten. VoIP gibt es schon seit langem und kann verschiedene Funktionen unterstützen. Viele Unternehmen, die viele Anrufe erhalten, nutzen VoIP-Dienste. Es ist auch die Technologie, die hinter den meisten Telefonnummernaufzeichnungs-Apps im Google Play Shop steckt.

Die persönliche Version des VoIP-Dienstes von Google ist schlank und für Privatpersonen einfach zu nutzen. Es gibt jedoch auch eine Unternehmensversion, die eine umfassende Telefonverwaltung und Nummernzuweisung umfasst. So können Unternehmen bei Bedarf eine ganze Flotte von Telefonen unterstützen, die mit dem Wachstum des Unternehmens mitwachsen.

Warum sollte jemand Google Voice verwenden?

Google Voice-Bildschirme für Anrufweiterleitung und Spam-Blockierung.

Quelle: Google

Google Voice ist für alle gedacht, die eine zusätzliche Telefonnummer für geschäftliche oder private Zwecke benötigen. Wenn Sie ein Unternehmen in den USA führen, bietet ein Dienst wie Google Voice viele Vorteile. Er ist einfach einzurichten und kann bei Bedarf mit Ihrem Unternehmen mitwachsen. Außerdem können Sie eine Vanity-Nummer oder eine Nummer wählen, die leicht zu merken ist, die für Ihr Unternehmen besonders wichtig ist usw.

Wenn es um persönliche Angelegenheiten geht, eignet sich Google Voice als Ansprechpartner für die Arbeit, einen Auftritt oder ein Ehrenamt, bei dem Sie Ihre persönliche Telefonnummer nicht wegwerfen möchten. Sie können Ihre Aktivitäten am Telefon in verschiedene Bereiche aufteilen. Das bietet auch einen gewissen Schutz der Privatsphäre. Der Schutz ist zwar nicht ganz so hoch wie bei Walter White, aber Sie müssen Ihr privates Telefon nicht aufgeben, wenn Sie Google Voice nutzen möchten.

Google Voice bietet auch zusätzliche Organisation durch Anrufweiterleitung. Sie können die Geräte auswählen, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen, auch mehrere Geräte gleichzeitig. So können geschäftliche Anrufe sowohl an Ihren Computer als auch an Ihr Geschäftstelefon weitergeleitet werden, wenn Sie sich nicht an Ihrem Arbeitsplatz befinden, ohne Ihr privates Telefon zu stören. Sie können Anrufe auch an mehrere "Empfangsschalter" weiterleiten, unabhängig davon, wo die Mitarbeiter aus der Ferne arbeiten, und so die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass zumindest eine Person erreichbar ist.

Erhebt Google Gebühren für Google Voice?

Und jetzt kommt das Beste. Die Einrichtung eines Google-Kontos ist kostenlos und Sie können innerhalb der USA kostenlos telefonieren und simsen. Das ist ein weiterer Grund, warum es nützlich ist, wenn Sie einen zusätzlichen Job oder ein neues Unternehmen haben. In anderen Fällen können jedoch Gebühren anfallen. Im Einzelnen, Google Voice Geschäftspläne beginnen bei 10 USD pro Monat und gehen bis zu 30 USD pro Monat für mehr Skalierungs- und Verwaltungsfunktionen.

Kann Google Voice meinen aktuellen Telefontarif ersetzen?

Mann lächelt ins Telefon, während er am Laptop arbeitet

Quelle: Format PDF

Google Voice kann den Tarif eines Mobilfunkbetreibers nicht ersetzen. Oder besser gesagt, es wäre töricht, dies zu versuchen. Ein VoIP-Dienst wie der Google Voice-Telefontarif erfordert eine Internetverbindung zum Senden, Empfangen und Weiterleiten von Anrufen. Das bedeutet, dass er nur funktioniert, wenn Sie eine zuverlässige Festnetzverbindung oder ein sehr gutes Wi-Fi haben. Wenn Ihr Internetdienst nicht mehr funktioniert oder Ihr Wi-Fi-Netzwerk ausfällt, werden Ihre Anrufe unterbrochen und Sie können den Dienst nicht mehr nutzen.

Ihr herkömmliches Mobiltelefon ist auf Verbindungen zu Mobilfunkmasten angewiesen, um Sprachdaten und Internetdienste zu liefern. Daher kann er an allen möglichen Orten ohne Wi-Fi oder Ethernet funktionieren. Wenn Sie unterwegs sind, brauchen Sie also immer noch einen Standardtarif.

Mit welchen Geräten funktioniert Google Voice?

Google Voice ist ein hoch optimierter Dienst. Er kann auf ausgewählten Android-Telefonen, iOS-Geräten und vielen Arten von Computern ausgeführt werden. Sie müssen sich nicht um die Kompatibilität mit Ihren Geräten kümmern.

Wie behandelt Google Voice internationale Anrufe?

Man muss für sie bezahlen. Manchmal muss man sogar sehr viel bezahlen. Das ist der einzige Nachteil des Dienstes, wenn Sie Auslandsgespräche außerhalb der Vereinigten Staaten führen. Die Tarife variieren stark von Land zu Land und auch zwischen Festnetz- und Mobiltelefonen.

Die gute Nachricht ist Google hat einen Download wo Sie den Minutentarif für ein bestimmtes Land abfragen können. So können Sie leicht feststellen, wie viel es kosten würde, Familie oder Geschäftspartner an einem bestimmten Ort zu kontaktieren. Einige Länder sind sehr günstig, zum Beispiel kostet ein Festnetzanschluss in Frankreich 0,01 USD pro Minute. Andere Dienste können teuer sein, z. B. zahlen Sie auf den Salomonen 1,10 USD pro Minute für ein Standardgespräch.

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

Überlassen Sie Google die Verwaltung Ihrer Verbindungen

Google Voice ist einer der besten VoIP-Dienste für Privatpersonen, zumal er kostenlos ist. Sobald man beginnt, es auf geschäftliche Dienste auszudehnen, werden die Angebote mit den Standard-VoIP-Diensten vergleichbar. Aber in unserem hektischen modernen Leben, in dem es üblich ist, verschiedene Projekte und Datenschutzanforderungen zu jonglieren, ist Google Voice eine zeitgemäßere Lösung als im letzten Jahrzehnt.

Ähnliche Beiträge