Wie oft ändert sich die Reihenfolge der Stories auf Instagram

Wie oft sich die Reihenfolge der Stories auf Instagram ändert

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

Wenn Sie regelmäßig auf Instagram sind und gerne nachsehen, wer Ihre Stories angesehen hat, haben Sie sich sicher schon gefragt, warum Instagram die Leute auf diese Weise bewertet. Warum erscheint ein bestimmter Name immer als erster oder in den Top 10? Aber das ist nicht das Einzige, was die Leute verwirrt.

Wie oft sich die Reihenfolge der Stories auf Instagram ändert

Da Instagram viele gesponserte Anzeigen enthält, möchte man wissen, woher Instagram weiß, welche Anzeigen man sehen möchte. Wie kann es erkennen, welche Produkte für Sie relevant sind?

In diesem Artikel werden all diese Fragen und noch mehr beantwortet.

Wie bewertet Instagram die Personen, die deine Story angesehen haben?

Darüber gibt es viele Spekulationen, da Instagram das Geheimnis seines Ranking-Algorithmus nicht preisgegeben hat.

Einige glauben, dass Instagram die Betrachter in Instagram Story danach einstuft, wie oft sie Ihr Profil besuchen. Andere glauben, dass es damit zu tun hat, wie oft sie Ihre Fotos mögen oder sie an andere Nutzer senden.

Es wäre zwar schön, herauszufinden, wer Ihr Profil auf Instagram auf diese Weise stalkt, aber die Antwort ist komplexer.

Der Ranking-Algorithmus von Instagram

Die Reihenfolge der Berichterstattung auf Instagram ändert sich häufig

Der Ranking-Algorithmus von Instagram arbeitet hinter den Kulissen und sammelt Daten von allen Geräten, mit denen Sie die App öffnen. Dieser Algorithmus ist das Werk der Instagram-Entwickler und soll das Nutzererlebnis verbessern.

Einfach ausgedrückt: Der Ranking-Algorithmus von Instagram sammelt Daten, wenn Sie die App nutzen. Aber was genau sammelt er und greift er in Ihre Privatsphäre ein?

Wie oft sich die Reihenfolge der Stories auf Instagram ändert

Zu den Informationen, die täglich von Ihnen gesammelt werden, gehören:

  1. Welche Profile besuchen Sie?
  2. Mit wem sprechen Sie?
  3. In Beiträgen getaggte Personen
  4. Die Menschen, die Sie am häufigsten suchen
  5. Beiträge, die Sie mögen
  6. Hashtags, etc.

All diese Informationen werden gesammelt und verwendet, um festzustellen, mit wem Sie am häufigsten interagieren. Die Interaktion ist der wichtigste Parameter, der die Rangfolge auf Instagram bestimmt.

Mit anderen Worten: Wenn Sie sich auf Instagram hauptsächlich mit einem Ihrer Freunde unterhalten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er oder sie immer zuerst genannt wird. Das passiert so lange, bis Sie häufiger mit jemand anderem interagieren.

Der Algorithmus verwendet dieselben Informationen, um zu bestimmen, wessen Beiträge zuerst in Ihrem Feed auf Instagram erscheinen.

Keine der gesammelten Informationen ist schädlich und Instagram verwendet sie nur, um den Nutzern einen besseren Service zu bieten. Aber was haben gesponserte Anzeigen damit zu tun?

Im Bereich der Werbung wurde der Algorithmus leicht verbessert.

Wie oft man Stories auf Instagram neu anordnet

Woher weiß Instagram, welche Anzeigen angezeigt werden sollen?

In diesem Fall verwendet der Algorithmus mehr als die zuvor genannten Faktoren. Viele Menschen finden die Genauigkeit der Anzeigenziele bedenklich.

Der Zweck des Algorithmus ist mehr als nur eine Liste der Personen, mit denen Sie am häufigsten interagieren. Er zielt auch darauf ab, Ihren Charakter kennenzulernen und Ihr Profil als Verbraucher zu erstellen. Auf diese Weise weiß Instagram genau, welche Anzeigen Sie am ehesten interessieren, und erhöht so die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sie anklicken.

Dieser Algorithmus sammelt unter anderem zusätzliche Informationen:

  1. Wonach suchen Sie am meisten
  2. Welche Seiten auf Instagram besuchen Sie am häufigsten?
  3. Ihr Browserverlauf
  4. Ihre Nachrichten, usw.

Einige dieser Dinge mögen ungewöhnlich oder beunruhigend erscheinen.

Die Datenschutzrichtlinien von Instagram wurden kurz nach der Übernahme durch Facebook geändert. Da Facebook zugegeben hat, dass es Anruf-, Text- und Suchprotokolle aufbewahrt, ist es nur natürlich, dass Instagram dasselbe tut.

Wie wir aus ihren Unterlagen ersehen können überarbeitete DatenschutzpolitikInstagram kann Ihren Browserverlauf (in Google Chrome oder anderen Browsern) abrufen, indem es Online-Datenverfolgungstools einrichtet oder Cookies verwendet. Da die App Zugriff auf diese Tracking-Module hat, weiß sie, wonach Sie bei Google gesucht haben.

Neuordnung der Konten auf Instagram

Diese Informationen sind der Schlüssel dazu, herauszufinden, was Sie gerade brauchen. Wundern Sie sich zum Beispiel nicht, wenn in Ihrem Feed eine Anzeige für ein Gitarrengeschäft erscheint, nachdem Sie den ganzen Tag über Gitarren gelesen haben. Denken Sie daran, dass Facebook Eigentümer von Instagram ist. Alles, was Sie auf Facebook suchen, wird also auch auf Instagram angezeigt.

Darüber hinaus sagen einige Experten, dass Instagram Nachrichten nach Schlüsselwörtern filtern kann. Wenn Sie sich also mit jemandem über Gitarren unterhalten haben, könnte sich dies auch auf die angezeigten Gitarrenanzeigen auswirken.

Beeinträchtigt es Ihre Privatsphäre?

Instagram hat nicht zugegeben, alle oben genannten Taktiken anzuwenden, aber das Filtern von Nachrichten ist eine bekannte Praxis, vor der Experten warnen. Ähnliche Taktiken werden auch auf anderen Websites und beliebten Plattformen angewandt.

Die Frage ist, ob wir uns darüber Sorgen machen sollten.

Da all diese Daten von einem Algorithmus und nicht von jemandem manuell erfasst werden, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Ihre Informationen in sicheren Händen sind. Letzten Endes kommt es darauf an, wie sehr Sie bereit sind, den Methoden der Anbieter zu vertrauen.

Ähnliche Beiträge