Social Media Analytics - wie man sich die Daten ansieht

Social Media Analytics - wie man sich die Daten ansieht

Wir leben in einem Zeitalter, in dem Social-Media-Plattformen für die große Mehrheit der Menschen zu einem zweiten Zuhause geworden sind.

LinkedIn-Geheimnisse - wie Sie das Potenzial Ihres Profils nutzen können 1

Die Geheimnisse von LinkedIn - Wie man eine persönliche Marke aufbaut

Lernen Sie die Strategien, die Ihr Profil verändern werden zu einem leistungsstarken Networking-Tool auf LinkedIn.

Es liegt auf der Hand, dass diese Social-Media-Tools in dem Moment, in dem sie auf den Markt kamen, die Zukunft des Marketings waren.

Da Sie sich nun auf die Online-Communities verlassen, die Sie um Ihre Marke herum aufgebaut haben, müssen Sie die Analysen der sozialen Medien überprüfen, um zu sehen, was die Welt in Bewegung hält und wie Ihre Marketingstrategie funktioniert.

Sind Sie bereit, alles zu erfahren, was Sie über Social Media Analytics wissen müssen?

  1. Was ist Social Media Analytics?
  2. 7 Vorteile der Social Media-Analytik
  3. Segmente der Social Media-Analytik
  1. Die besten Tools für die Analyse von sozialen Medien
  2. Welche Metriken der sozialen Medien Sie beachten sollten
  3. Wie man die Leistungsdaten von Social Media Analytics verfolgt
  4. Was ist Social Media Listening?

Die Social-Media-Analyse basiert auf der Menge der Daten, die über Ihre Social-Media-Plattformen gesammelt werden, um Ihnen Einblicke in die Entwicklung Ihrer Marketingstrategie zu geben.

Jedes Mal, wenn Sie neue Inhalte in den sozialen Medien veröffentlichen, werden automatisch soziale Daten generiert.

Likes, Kommentare, Stimmungen, Reaktionen, Shares, Retweets usw. sind alles Informationen, die Ihrer Social-Media-Marketingkampagne zum Erfolg verhelfen werden.

Hier sehen Sie ein Beispiel für ein Dashboard mit Social-Media-Analysen.

Analysen für soziale Medien helfen Vermarktern, eine bessere Strategie für soziale Medien zu entwickeln und umzusetzen, die auf den Bedürfnissen ihrer Zielgruppe und den Wünschen ihrer Kunden basiert.

Durch den Zugriff auf eine Vielzahl von Social-Media-Kennzahlen können Sie erkennen, was funktioniert und was in Bezug auf Social-Media-Inhalte geändert werden muss.

Da Ihr Hauptziel darin besteht, mehr Kunden anzuziehen, sollten Sie Ihre Strategie stets so anpassen, dass sie den demografischen Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Standort, beste Zeit für die Veröffentlichung usw. entspricht.

Vergessen Sie nicht, dass Ihr Publikum in den sozialen Medien alle Augen auf Sie gerichtet hat. Stellen Sie also sicher, dass Sie ein großartiges Bild Ihrer Marke zeichnen und dass die Zahlen, Diagramme und Daten das alles unterstützen.

Mithilfe von Social-Media-Analysen können Sie erkennen, welche Social-Media-Plattformen für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind, und sich voll und ganz auf diese konzentrieren.

Außerdem können Sie immer aktuelle Kampagnen mit früheren vergleichen, insbesondere wenn sie ein ähnliches Ziel haben.

Auf diese Weise können Sie Veränderungen im Verhalten oder in den Interessen Ihrer Fans verfolgen.

Bei der Entwicklung der Strategie Wenn Sie in den sozialen Medien aktiv werden wollen, müssen Sie einige wichtige Taktiken berücksichtigen, bei denen die Analyse der sozialen Medien eine zentrale Rolle spielt:

  • Messen Sie das Engagement nach sozialen Kanälen
  • Vergleichen Sie Ihre laufenden Social-Media-Kampagnen
  • Gewinnen Sie Einblicke von Ihren Mitbewerbern
  • Verfolgen Sie die Leistung von Influencer-Kampagnen

Die Analyse sozialer Medien liefert Ihnen nützliche Daten für den Aufbau einer leistungsstarken Marketingstrategie, die Ihnen hilft, ein Ass im Spiel zu werden.

Berichte zur Analyse sozialer Medien helfen dabei, die Markenbekanntheit zu steigern, bessere Inhalte zu entwickeln und eine loyale Gemeinschaft in der Online-Welt aufzubauen, die mit einer Präsenz in den sozialen Medien immer zufrieden ist.

Ja, in den sozialen Medien geht es nicht nur um schöne Bilder und Videos mit tollen Bearbeitungen.

Dahinter steckt ein Social-Media-Manager, der viel Arbeit investiert, sich mit Datenbergen beschäftigt und regelmäßig die wichtigsten Kennzahlen verfolgt, um die Entwicklung der Marke im Auge zu behalten.

Und weil wir wissen, dass alles, was wertvoll ist, wie der Erfolg, nicht einfach zu haben ist, muss man sich als Vermarkter bemühen, es richtig zu machen.

Etwas zu entwickeln, das größer und besser ist als das, was Ihre Konkurrenten haben, ist eine schwierige Herausforderung, aber das Ergebnis ist äußerst lohnend.

Hier sind die Vorteile von Social Media Analytics:

  • Entwicklung von gut recherchierten Kampagnen für soziale Medien
  • Unterstützen Sie Ihren ROI (Return of Investment)
  • Verfolgen Sie die Leistung Ihres Teams
  • Trendige Themen finden
  • Vergleichen Sie sich mit der Konkurrenz
  • Bessere Geschäftsentscheidungen treffen
  • Treffen Sie die passenden Influencer für Ihre Markenkampagne

All diese Vorteile geben Ihnen den nötigen Auftrieb, um Ihre Inhalte interessant, Ihr Publikum neugierig und Ihre Konkurrenten wütend zu machen.

3.1 Analyse des Publikums

Wenn Sie eine Social-Media-Kampagne starten, sollten Sie sich als Erstes Ihr Publikum ansehen.

Wie sollen Sie sonst die Art von Inhalten liefern, die sie sehen wollen und an denen sie interessiert sind?

Auch wenn es unmöglich erscheint, dass Ihre Inhalte in den sozialen Medien von allen geliebt werden, sollten Sie Ihr Bestes geben.

Erstens müssen Sie Ihre Beiträge auf die Nutzer ausrichten, die sich für die gleichen Themen interessieren.

Dies ist ein Teil der Publikumsanalysen, die Sie mit Socialinsider erhalten können.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen und Ihre Zielgruppe klar definieren, erhöhen Sie nicht nur Ihre Chancen, eine loyale und authentische Community zu gewinnen, sondern Sie haben auch die Möglichkeit, Geld zu sparen - wenn Sie an Werbung denken, worauf wir später noch eingehen werden.

Denken Sie einen Moment nach. Wie würden Sie Ihre ideale Käufer-Persona beschreiben?

Wie alt oder wie jung sind die Menschen, die Sie erreichen wollen?

Wie sieht ihr Online-Verhalten aus? Was sind ihre Bedürfnisse?

Dies sind alles Fragen, auf die Sie mit Hilfe von Social Media Analytics Antworten erhalten können. Wie groß ist sie?

Sobald Sie Ihre potenziellen Kunden kennen, können Sie über kreative Konzepte und Kommunikationsstrategien nachdenken.

3.2 Leistungsanalytik

Wenn Sie Ihre ersten Beiträge in den sozialen Medien entwickeln, müssen Sie sich Gedanken über die Messung ihrer Leistung machen.

Auf diese Weise erfahren Sie, welche Art von Inhalten für die einzelnen Social-Media-Plattformen geeignet ist und können Ihre Strategie auf die Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden abstimmen.

Um mehr über die Leistung Ihrer sozialen Medien zu erfahren, sollten Sie sich die Social-Media-Analysen ansehen.

Hier sind einige Beispiele für Social Media Performance-Analysen, die im Dashboard von Socialinsider verfügbar sind.

Eine Marketingstrategie zu haben bedeutet, zu wissen, wie man seine Kernideen an verschiedene Zielgruppen auf verschiedenen Plattformen anpassen kann.

Die Analyse von Social-Media-Kampagnen kann Ihnen Aufschluss darüber geben, welche Art von Kampagne auf verschiedenen Social-Media-Plattformen am besten funktioniert, und Ihnen helfen, in Zukunft bessere Entscheidungen zu treffen.

Ein Blick auf die Metriken der sozialen Medien hilft Ihnen dabei festzustellen, welche Anstrengungen Sie unternehmen müssen, um Ihr Spiel zu verbessern.

3.3 Analyse der Fan-Stimmung

Ihr Hauptziel ist es, Ihre Marke, Ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen und allen zu zeigen, wie stolz Sie auf das sind, was Sie erreicht haben.

Natürlich freuen sich Marken, wenn sich Menschen mit ihren Beiträgen beschäftigen und sie kommentieren, aber es gibt auch Zeiten, in denen dies kein gutes Zeichen ist.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie Stimmungsanalysen aussehen.

Man sagt, dass auch schlechte Presse gute Presse ist, aber wenn man sich die enormen katastrophalen Ergebnisse für Unternehmen ansieht, die aufgrund von Kommunikationsfehlern oder Missverständnissen entstanden sind, scheint das nicht mehr so zu sein.

Die Stimmungsanalyse in den sozialen Medien darf nicht übersehen werden, denn sie hat das Potenzial, größere Kommunikationskrisen zu verhindern. Und seien wir ehrlich, niemand hat Lust, sich mit einer Krise zu beschäftigen, oder?

3.4 Analyse der Gemeinschaftsverwaltung

Feedback ist immer hilfreich, egal ob Sie positive oder negative Kommentare erhalten.

Ziehen Sie in Erwägung, alle Ihre Follower anzusprechen, unabhängig davon, wie sie Ihre Marke bereits wahrgenommen haben.

Je mehr Sie mit Ihren Followern interagieren und je mehr Sie ihre Fragen und Anliegen beantworten, desto schneller werden Sie sie für sich gewinnen. Vielleicht haben Sie sogar die Chance, sie zu Markenbotschaftern zu machen.

Um zu prüfen, wie offen Ihre Marke in der Kommunikation mit den Kunden ist, sollten Sie die durchschnittliche Antwortzeit Ihrer Website betrachten, die angibt, wie lange Ihre Website braucht, um auf Ihre Kunden zu antworten.

Dieser Aspekt des Kommunikationsprozesses ist sehr wichtig, denn er ist einer der Faktoren, die die Stimmung bestimmen, wie wir bereits erwähnt haben.

Um herauszufinden, warum ein Benchmarking Ihrer Marke mit anderen wichtig ist, gehen wir noch weiter.

Sie müssen nicht nur Ihre Leistung mit der Ihrer wichtigsten Konkurrenten vergleichen, sondern auch mit der der gesamten Branche, zu der Sie gehören.

Es mag wie eine Menge Arbeit erscheinen, und ehrlich gesagt, ist es das auch.

Wenn Sie sich jedoch über die neuesten Trends in Ihrer Branche auf dem Laufenden halten, können Sie besser verstehen, wie Ihre Marketingstrategie gestaltet sein sollte, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

So sieht der Bereich Wettbewerbsanalyse im Dashboard von Socialinsider aus.

Ein wichtiger Punkt, der bei all diesen Segmenten der Social-Media-Analytik zu erwähnen ist, ist, dass sie ständig überwacht werden müssen.

Wichtige soziale und wirtschaftliche Faktoren, wie z. B. die COVID19-Pandemie, können große Veränderungen im Online-Kundenverhalten bewirken.

Durch die ständige Überwachung der Daten können sich die Marken im Krisenfall schneller und effektiver anpassen.

ANMERKUNGEN: Socialinsider ist ein Tool zur Berichterstattung über soziale Medien, das Wettbewerbsanalysen und Branchen-Benchmarking bietet. Starten Sie Ihren kostenlosen Test!

Neben den kühnen Produktförderungsinitiativen, die sich die Vermarkter einfallen lassen, um herausragende Kommunikationskampagnen durchzuführen, wird immer ein großer Teil des Marketingbudgets in die Werbung fließen.

Und wenn große Summen auf dem Spiel stehen, müssen Sie sicherstellen, dass die Ergebnisse der Investition entsprechen. Deshalb Social-Media-Analytik für Ihre Werbung ist entscheidend.

Zuallererst müssen Sie sicherstellen, dass die in Ihre Anzeigen investierten Inhalte kugelsicher sind. Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Zielgruppe zu analysieren, herauszufinden, welche Inhalte sie am meisten ansprechen, und beginnen Sie dann mit der Erstellung Ihrer Anzeigenkampagnen.

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Socialinsider auf bezahlte Analysen zugreifen können.

Die ständige Überprüfung der Analysen Ihrer Werbekampagnen in den sozialen Medien wird Ihnen helfen, sie und Ihr Budget zu optimieren.

In der aufstrebenden digitalen Landschaft von heute, in der immer mehr Marken um die Aufmerksamkeit der Nutzer kämpfen, müssen Sie immer ein Auge auf Ihre Konkurrenz haben.

Wenn Sie eine Wettbewerbsanalyse durchführen, müssen Sie das gesamte Bild sehen, um wirklich zu verstehen, wie Sie die Konkurrenz übertreffen können.

Das bedeutet, dass Sie alle hier vorgestellten Social-Media-Analysen durchgehen und ihre Seiten ebenso wie Ihre eigenen untersuchen müssen.

ANMERKUNGEN: Sie können die Leistung Ihrer Anzeigen mit Socialinsider analysieren und sich ein Bild davon machen, wie viel Ihre Konkurrenten ebenfalls in bezahlte Werbung investieren.

3.7 Influencer-Analysen

Es gibt einen Punkt im Leben eines Vermarkters, an dem er beschließt, seine Präsenz in den sozialen Medien durch die Zusammenarbeit mit Influencern zu erhöhen.

Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, sollten Sie einige nützliche Dinge beachten.

Wenn Sie mit Influencern zusammenarbeiten, müssen Sie gründlich recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Personen für Ihre Marke finden.

Denken Sie an Ihr Publikum und daran, wen Ihre Community ansprechen kann.

influencer-analytics

Passen sie gut zu Ihrem Unternehmen?

Bei der Recherche nach Influencern müssen Sie auch auf einige Kennzahlen achten, um ihre Leistung zu verstehen und eventuelle Probleme oder Vorteile zu erkennen, wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit ihnen entscheiden.

Mit einem kurzen Blick auf die Social-Media-Analysen dieser Influencer können Sie erkennen, wer das Potenzial hat, die Geschichte Ihrer Marke erfolgreich zu erzählen:

  • Bindungsrate
  • Entwicklung des Kontos
  • Häufigkeit der Beiträge
  • Leistung der sozialen Medieninhalte

Socialinsider

Screenshot-2022-08-30-at-14.54.05

Socialinsider ist ein Social-Media-Analyse-Tool, das erstklassige Social-Media-Analysen und -Berichte, Wettbewerbseinblicke, Markenmetriken und Social-Media-Kampagnenberichte als Punktlösung bietet.

Mit Socialinsider können Sie die Leistung aller Ihrer Social-Media-Konten gleichzeitig messen und alle wichtigen Metriken verfolgen, einschließlich Engagement-Rate, Reichweite, Impressionen, Follower-Wachstum, Post-Evolution, Demographie und vieles mehr.

Sie können auch auf detaillierte Informationen zu jedem sozialen Profil oder Hashtag zugreifen, ein Benchmarking Ihrer Wettbewerber durchführen und präsentationsfertige Berichte erstellen.

Hootsuite

Dieses Bild zeigt die Website des Analysetools von Hootsuite.

Hootsuite ist eine Plattform, die für jeden Social-Media-Manager nützlich ist, vom Planen von Beiträgen und Organisieren von Inhalte, um den ROI zu analysieren und zu Social-Media-Analytik.

Mit diesem Analysetool können Sie alle Ihre Konten in sozialen Netzwerken von einem Ort aus verwalten. Instagram, Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube und Pinterest sind alle enthalten.

Mit Hootsuite können Sie bessere Marketing-Entscheidungen treffen, indem Sie Einblicke in die Art von Inhalten erhalten, die am besten funktionieren, oder die Auswirkungen Ihrer Social Media-Initiativen überwachen.

Sprout Social

Dieses Bild zeigt die Website des Analysetools von Sprout Social.

Sprout Social ist eine Software für die Verwaltung und Optimierung sozialer Medien, mit der sich alle Beiträge, das Engagement und die Analysen in den sozialen Medien an einem Ort verwalten lassen.

Das Analysetool für soziale Medien hat den Vorteil, dass es den Prozess der Datenerfassung beschleunigt und es ermöglicht, das Gesamtbild zu sehen und so seine soziale Strategie zu verbessern.

Iconosquare

Dieses Bild zeigt die Website des Analysetools von Iconosquare.

Es handelt sich dabei um ein Tool zur Analyse der sozialen Medien und der Leistung, das den Kunden hilft, das Wachstum ihrer Kanäle zu verfolgen und ihre Strategie für die sozialen Medien zu optimieren.

Sie können Ihre Konten auf Instagram automatisieren, TikTok, LinkedIn, Facebook und Twitter über Iconosquare.

Es bietet fortschrittliche Analyse-, Veröffentlichungs- und Überwachungsdienste für kleine Unternehmen, Organisationen und Agenturen.

Wenn es darum geht, die Entwicklung Ihrer Social-Media-Kampagnen zu betrachten, ist es am besten, sich auf die wichtigsten Metriken zu konzentrieren, um die stattfindenden Veränderungen zu verfolgen.

Die Metriken der sozialen Medien bieten Ihnen die Erkenntnisse, die Sie benötigen, um aussagekräftige Inhalte zu erstellen, die bei Ihren Lesern mit Sicherheit Eindruck hinterlassen.

Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Social-Media-Kennzahlen, die Sie bei der Überprüfung Ihres Analysetools im Auge behalten sollten:

  • Erfassungsbereich - Bezieht sich auf die Gesamtzahl der eindeutigen Besucher, die Ihren Inhalt gesehen haben.
  • Eindrücke - Bezieht sich auf die Gesamtzahl der Inhaltsimpressionen im Feed eines Nutzers.
  • Durchschnittliche Engagement-Rate der Follower- Sie misst den Grad der Interaktion eines Kontos durch veröffentlichte Inhalte, geteilt durch die Anzahl der Follower und multipliziert mit 100, um einen Prozentsatz zu erhalten.
  • Durchschnittliche Engagementrate nach Reichweite- Sie gibt an, wie viele Personen von denen, die Ihre Beiträge gesehen haben, über Ihre Follower hinaus mit Ihren Beiträgen interagiert haben. Sie wird berechnet, indem das Engagement des Beitrags durch die Reichweite geteilt wird, alles multipliziert mit 100.
  • Selbstverpflichtung - Diese Social-Media-Kennzahl bestimmt die Anzahl der Likes und Kommentare, die ein Beitrag über einen bestimmten Zeitraum erhält.
  • Beste Buchungszeit - Zeit, in der eine höhere Engagement-Rate über einen bestimmten Zeitraum erreicht werden kann.
  • Video-Ansichten - Bei dieser Metrik werden alle Videoaufrufe berücksichtigt, die ein Videoinhalt im Laufe der Zeit gesammelt hat.
  • Demografie - Diese Metrik enthält die Daten, die Sie über Ihr Publikum wissen müssen, wie Altersgruppe, Geschlecht und Standort.

6.1 Sammeln Sie alle Daten Ihrer sozialen Medien

Unabhängig davon, für welches Social-Media-Analyse-Tool Sie sich entscheiden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass es Daten aus allen relevanten und verfügbaren Quellen sammelt.

Je nachdem, für welches Segment Sie sich entschieden haben und welches Ihren Marketingzielen entspricht, sollten Sie darauf achten, dass das Analysetool Ihnen alle Daten liefert, die Sie benötigen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

6.2 Benchmarks für soziale Medien erstellen

Ein weiterer wichtiger Schritt im Prozess der Social-Media-Analyse ist die Festlegung von Benchmarks.

Eine Wettbewerbsanalyse Ihrer wichtigsten Konkurrenten oder der Branche insgesamt kann Ihnen helfen, Ihre Content-Strategie zu verbessern, die Social-Media-Strategien Ihrer Konkurrenten zu entdecken, Ihr Budget besser zu planen und über die neuesten Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben.

6.3 Erstellen eines Berichts zur Analyse der sozialen Medien

Auch wenn die Erstellung von Analyseberichten einschüchternd und zeitaufwändig erscheinen mag, kann sie mit dem richtigen Tool ein einfacher Prozess sein.

Idealerweise sollten Sie in der Lage sein, mit nur wenigen Klicks einen Social-Media-Analysebericht zu erstellen, und Socialinsider ist das Tool, das dies für Sie erledigt.

Sie können auch White-Label-Berichte erstellen, so dass Sie Ihr Logo und Ihre Markenfarben verwenden können.

6.4 Schlussfolgerungen ziehen und Maßnahmen ergreifen

Sobald Sie Ihren Social-Media-Analysebericht erstellt haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie etwas daraus gelernt haben, sei es die Identifizierung von Trends und neuen Möglichkeiten oder die Verbesserung Ihrer Kundenerfahrung oder Inhaltsstrategie.

6.5 Wiederholen Sie den Vorgang

Die Erstellung eines Berichts zur Analyse sozialer Medien ist keine einmalige Sache. Wenn Sie solche Berichte bisher nicht regelmäßig erstellt haben, ist es an der Zeit, dies in Ihre Gesamtstrategie zu integrieren.

Legen Sie einen klaren Zeitrahmen für die Wiederholung dieses Prozesses fest und machen Sie sich Notizen, um zu sehen, wie sich Ihre Leistung im Laufe der Zeit verändert.

7. was ist soziales Zuhören

Social Listening liefert Ihnen zusätzliche Erkenntnisse darüber, wie Ihr Publikum mit Ihrer Marke interagiert. Im Wesentlichen analysiert das Tool die gesamte Landschaft auf der Social-Media-Plattform im Hinblick darauf, wie Ihre Marke wahrgenommen wird und wie die Nutzer auf Ihre Kampagnen reagieren.

Ihr Hauptziel ist es, so viele positive Reaktionen wie möglich auf Ihre Marketingkampagnen zu erhalten.

Mit Social Listening erhalten Sie mehr Daten über neue Themen, die für Ihr Unternehmen von Interesse sind und mit den Themen zusammenhängen, die Sie bereits in Ihren Inhalten behandelt haben.

Indem Sie die Landschaft ausgiebig erforschen, werden Sie in der Lage sein, nur die Elemente zu entwickeln, die Ihnen die Informationen liefern, die Sie zur Vervollständigung Ihrer Marketingstrategie benötigen.

Mit Social Listening sind Sie in der Lage, Inhalte zu entwickeln, die nicht nur auf Branchenberichten, sondern auch auf den Erwähnungen und Hashtags Ihrer Zielgruppe beruhen.

Abschließende Überlegungen

Die Arbeit eines Vermarkters besteht nicht nur aus Regenbogen und Schmetterlingen. Es ist harte Arbeit, Strategien müssen entwickelt und Kampagnen anhand von Daten erstellt werden.

Auch wenn das alles nicht gerade nach Spaß klingt, muss jede Anstrengung am Ende des Tages zählen, wenn Sie die Leistung Ihrer Marke betrachten.

Das Herzstück der Social-Media-Analytik ist ein Bündel von Daten über Ihre Marketingstrategie und Ihr Publikum, das Ihnen hilft, fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Und seien wir doch mal ehrlich! Man kann nicht verwalten, was man nicht messen kann.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt, und hoffentlich ist dieser Leitfaden für die Analyse sozialer Medien genau das Richtige für Sie und Ihre Marke

Ähnliche Artikel:

Ähnliche Beiträge